Cherchez la femme - was Mann wissen muss

Cherchez la femme

„Eine Frau ist eine raffinierte Mischung aus Brandstifter und Feuerwehr.“ Marcel Aymé

Das ewige Rätsel Frau!
Wer als Mann immer noch nach dessen Lösung sucht, der kommt ihr möglicherweise bei diesem Programm einen Schritt näher. Aber auch die nicht mehr angestrengt rätselnden Herren, sowie die wissende Damenwelt, sind willkommen, wenn in gewohnter Belle Mélange-Manier das schönste und größte "Phénomèn Femme" genauer durchleuchtet und ergründet wird. Mit eigenen Werken und spritzigen Interpretationen präsentieren die vier Damen alles rund um die Welt der Frau und was sich in dieser Welt mit dem Wesen des anderen Geschlechts anzieht, verbindet, unterscheidet, widersetzt und aufeinander prallt. Musik, Showacts und Kabarett ergeben eine musikalisch hochexplosive Mischung. Der Versuch „Cherchez la femme“, nach der Einen zu suchen, lohnt sich jedoch allemal!
Und wer suchet, der – bekannterweise – findet!

Die bittersüße Bescherung

Watteweiche Schneeflocken fallen vom Himmel,
liebevoll geschmückte Fenster,
ein Duft von Lebkuchen und Bratäpfeln,
erwartungsvolle Kinderaugen,
Harmonie im Kerzenschein...
Stille Nacht, heilige Nacht!?

Der mühsam selbst geschlagene Baum passt auch dieses Jahr nicht ins Auto. Die Gans explodiert im Ofen. Der Lageplan der versteckten Geschenke ist verschollen...
Der erträumte perfekte Hollywoodstreifen wird alle Jahre wieder zur Komödie, das Wohnzimmer zur eigenen Bühne. Die ganze Familie spielt mit, in dem Weihnachtsklassiker „Das Fest der Liebe“. Erleben Sie mit Belle Mélange eine Bescherung der besonderen Art. Unter dem funkelnden Weihnachtsbaum liegen musikalisch bunt verpackte Geschenke. An den Tannenzweigen hängen Kugeln aus Chanson, Klassik, Jazz und Schlager. Hell leuchten die Kerzen auf eigene spritzige Kompositionen, Texte und Arrangements. Das ganze geschmückt mit goldglänzendem Lametta aus Humor und ganz oben abgerundet mit einem Stern aus Kabarett. Freuen Sie sich auf einen humorvoll-besinnlichen Abend mit Belle Mélange.